Auch im heurigen Schuljahr werden die beiden ersten Klassen mit dem Schwerpunkt „Bewegung und Gesundheit“ geführt. Dabei legen die Lehrer und Lehrerinnen besonderes Augenmerk auf kurze Bewegungseinheiten während der Unterrichtsstunden und auf eine bewegte Pause. Dafür steht zwischen den beiden Klassenräumen ein eigener Bewegungsraum mit vielfältigen Möglichkeiten zur Verfügung.

Dazu sind im Stundenplan zusätzliche Stunden für das Unterrichtsfach „Bewegung und Sport“ vorgesehen. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass die Lernleistungen durch Bewegung signifikant besser sind.

Ein weiterer Eckpunkt ist die gesunde Ernährung. So gibt es jede Woche an einem Tag für die Schüler und Schülerinnen ein gesundes Frühstück in der ersten Unterrichtsstunde. Natürlich bereiten die Kinder dieses Frühstück selbst zu und werden von den Lehrerinnen auf wichtige Inhaltsstoffe aufmerksam gemacht.