Für Schüler der zweiten bis vierten Klassen der NMS Bad Gleichenberg fand eine Woche lang der Unterricht in englischer Sprache statt. Während der Projektwoche „Adventures in English“ verlief der Unterricht in verschiedenen Gruppen unter der Leitung von so genannten „Native Speakers“, also Lehrern mit englischer Muttersprache. Die Themen erstreckten sich dabei von Landeskunde über Spiele und Lieder bis zu kulinarischen Genüssen. So bereiteten die Teilnehmer

selbstständig in der Schulküche ein landestypisches Frühstück mit Brownies und Pancakes zu. Für ausreichende Bewegung sorgte eine Schnitzeljagd im Kurpark und am Hauptplatz. Am letzten Vormittag präsentierten die einzelnen Gruppen ihre erworbenen Kenntnisse und erhielten ein Zertifikat.