Drei Tage vor den Weihnachtsferien fand das erste schulinterne Tischtennisturnier statt. 46 TeilnehmerInnen, darunter drei Mädchen aus der 3a und 3b-Klasse kämpften im Turnsaal um den Titel des NMS-Tischtennismeisters. Nach vielen spannenden, aber immer fairen Spielen stand Alexander Fink als Turniersieger fest. Er besiegte im Finale Elias Mahler. Den dritten Platz belegte Manuel Fortmüller.