Anlässlich des Jubiläums 800 Jahre Diözese Graz-Seckau machten sich auch die Schülerinnen und Schüler der NMS Bad Gleichenberg Gedanken über die Zukunft der Kirche. Im Religionsunterricht überlegten sie, welchen Traum von Kirche sie selbst haben und schrieben dazu eigene Kurztexte auf kleine Kärtchen. Danach wurden bunte Luftballons mit Gas gefüllt und die Karten daran befestigt.
Mit dem Gedanken „Erwecke deine Kirche und fange bei mir an!“ wurden die Ballons himmelwärts geschickt. Die Schülerinnen und Schüler der 3b Klasse hatten in Anwesenheit von NMS-Dir. Bernhard Kellermeier sichtlich Freude ihnen nachzuschauen.