Schülerinnen der 3a  und  3c Klasse der NMS Bad Gleichenberg haben  im Fach „Kreatives Gestalten“ Kleider aus Zeitungspapier gefertigt. Diese „tollen Puppen“ konnten  im Modehaus Hufnagl und im Hotel Emmaquelle ausgestellt werden. Danke an die beiden Betriebe für die gute Zusammenarbeit! Derzeit  verschönern die Puppen, sowie Blumen und unterschiedliche Deko-Ideen aus altem Papier den Eingangsbereich unserer Schule. Wir sind sehr stolz auf die Leistungen unserer SchülerInnen und freuen uns schon auf die nächsten Arbeiten im kreativen Bereich. (Stefanie Blasl, Daniela Pachler und Johann Seidl)