Was ist der Europäische Computer Führerschein?

Digitale Kompetenzen sind heute unverzichtbar. Der Europäische Computer Führerschein (European Computer Driving License - ECDL) ist ein international anerkanntes standardisiertes Zertifikat, mit dem Computeranwender grundlegende und praktische Fertigkeiten im Umgang mit dem PC in sieben Modulprüfungen nachweisen. Vorgegeben sind die Module Computer Grundlagen, Online Grundlagen, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und IT-Security. Als siebentes Modul kann entweder Datenbanken anwenden, Online Zusammenarbeit oder Bildbearbeitung (Image Editing) gewählt werden.

ECDL Testcenter NMS Bad Gleichenberg

Die NMS Bad Gleichenberg ist bereits seit 2006 autorisiertes Test Center des Vereines zur Förderung des ECDL an Schulen. Unseren SchülerInnen wird dadurch ab der 3. Klasse die Möglichkeit geboten, nach entsprechender Vorbereitung im Rahmen des Informatikunterrichtes und intensivem Selbststudium die elektronischen Prüfungen in gewohnter Umgebung bei einem externen Prüfer des Vereines abzulegen. 

Prüfungsablauf:

Vor der ersten Teilprüfung erwerben die SchülerInnen die "Skills Card", in die jedes erfolgreich abgelegte Modul elektronisch eingetragen wird. Jede Prüfung dauert 45 Minuten, sie ist erfolgreich bestanden, wenn 75 Prozent der Fragen positiv beantwortet wurden. Nicht bestandene Prüfungen können beim nächsten Termin wiederholt werden, allerdings fallen wiederum die Kosten für die Prüfungsgebühr an. Die Skills Card und damit auch die abgelegten Module sind zeitlich unbegrenzt gültig. Noch fehlende Prüfungen können auch in einem anderen autorisierten Test Center (z.B. weiterführende Schule) fortgesetzt werden. Die Zertifikatsausstellung erfolgt durch die Österreichische Computergesellschaft (OCG) als Vertreter der ECDL-Foundation.

Kosten:

Skills Card (einmalig): €   46,-
Prüfungsgebühr pro Modul €   14,-
Gesamtkosten (7 Module) €  137,-


Wichtiger Hinweis (bitte beachten):
 

Der ECDL wird häufig in der beruflichen Erwachsenenfortbildung angeboten, dementsprechend anspruchsvoll sind die Aufgabenstellungen. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Prüfungsvorbereitung einen nicht zu unterschätzenden zusätzlichen Mehraufwand für Ihr Kind bedeutet. Wir empfehlen daher den ECDL nur für SchülerInnen mit guten Schulleistungen, entsprechender Lesekompetenz und der Bereitschaft, sich auch im Selbststudium nochmals mit dem äußerst umfangreichen Stoffgebiet zu beschäftigen!

Weiterführende Links:

Übungsmaterialien zu allen Modulen
Prüfungsergebnisabfrage
ECDL Standard in Education Austria
Lernzielkatalog ECDL Standard